2016

Tanz in den Mai in Nierst / Tag der offenen Tür in Büderich

Nierst, den 30.04.2016 / Büderich, den 01.05.2016

 

Am Wochenende 30.4. / 01.05.2016 stehen für die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch wieder 2 Veranstaltungen auf dem Programm, welche sich in den vergangenen Jahren zu einer Tradition und zu einer festen Größe im jeweiligen Ortsteil "gemausert" haben.

 

Zum Auftakt veranstaltet die Löschgruppe Nierst ihren "Tanz in den Mai". Die Männer und Frauen der Löschgruppe laden alle Mitbürger zu einem gemütlichen Abend in das Gerätehaus an der Stratumer Straße in Nierst ein. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Der Abend wird mit musikalischer Begleitung eines DJs untermalt und natürlich darf auch die große Tombola mit tollen Preisen nicht fehlen. Der Höhepunkt des Abends wird die Wahl und Krönung der Maikönigin sein. Der Eintritt kostet 5 Euro.

 

Am darauffolgenden Sonntag, den 01. Mai 2016, lädt der Löschzug Büderich in sein Gerätehaus, Auf den Steinen 15, zu einem Tag der offenen Tür ein. Früh aufstehen lohnt sich, denn bereits um 10:00 Uhr beginnt der Tag mit einer Feldmesse. Ab 11:00 Uhr kann sich dann jedermann umfassend über die Arbeit und die Ausrüstung des Löschzuges informieren. Auf die Besucher warten wieder etliche Attraktionen wie Schauübungen, Leiter steigen, Löschen mit dem Feuerlöscher, und vieles mehr. Die Johanniter-Unfall-Hilfe wird mit einem Rettungswagen vor Ort sein und gerne für alle Fragen Rede und Antwort stehen. Auch die Polizei zeigt Präsenz und wird an diesem Tag Fahrräder codieren. Als Special Guest steht am Nachmittag die Vollblutkünstlerin Wanda Kay auf der Bühne. Die Diva nimmt mit ihrer kraftvollen Stimme und ihrer Ausstrahlung seit Jahren ihr Publikum in ganz Deutschland ein. Wanda Kay lebt in Meerbusch und konnte hier schon auf der Winterwelt oder dem Straßenfest am Deutschen Eck begeistern. Für die kleinen Gäste wird es wieder viel Spaß und Unterhaltung geben, nicht zuletzt durch die gelungenen Vorstellungen von Violettas Puppenbühne. Der Löschzug hat auch in diesem Jahr wieder für das leibliche Wohl bestens vorgesorgt und freut sich schon auf zahlreiche Gäste.