2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der A44

Schwerer Verkehrsunfall auf der A44

A44, den 12.11.2017

 

Bereits zum zweiten schweren Verkehrsunfall auf der A44 innerhalb von 24 Stunden wurde die Freiwillige Feuerwehr Meerbusch am Sonntagmorgen gegen 04:30 alarmiert.

In Höhe des Rastplatzes Hoxhöfe, Fahrtrichtung Mönchengladbach, kollidierte ein Fahrzeug mit einer Lärmschutzwand, überschlug sich und blieb dann kopfüber auf der Leitplanke liegen.

Neben dem Löschzug Osterath sowie dem Führungsdienst der Freiwilligen Feuerweh…

Weiterlesen:

PKW überschlägt sich auf der A44

PKW überschlägt sich auf der A44

A44, den 11.11.2017

In Höhe der Anschlussstelle Lank-Latum ereignete sich am Samstagmorgen auf dem Beschleunigungsstreifen zur A44 ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW von der Fahrbahn abkam und nach einem Überschlag im Böschungsbereich der Autobahn zum Stehen kam. Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung nicht, wonach noch eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sein sollte. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle auf der Autobahn ab, betreute de…

Weiterlesen:

Erntemaschine brennt in Lank-Latum

Erntemaschine brennt in Lank-Latum

 

Lank, den 15.10.2017

 

 

Am frühen Sonntagabend gegen 18:30 erreichte die Leitstelle der Feuerwehr die Meldung, dass im Ortsteil Lank-Latum, auf einem Feld an der Straße "In der Loh", eine Erntemaschine bei Feldarbeiten Feuer gefangen hat. Daraufhin wurden die Löschzüge Lank-Latum, Nierst sowie der Führungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch alarmiert. In der Zwischenzeit reagierte der Fahrer der Erntemaschine sehr besonn…

Weiterlesen:

Küchenbrand erfolgreich in der Entstehungsphase gelöscht

Strümp, den 14.10.2017

Zwei Löschzüge aus Strümp und Osterath sowie die Drehleiter der hauptamtlichen Feuerwache rückten am Samstagmorgen zu einem gemeldeten Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus auf die Strümper Camesallee aus. Glücklicherweise konnte vor Ort schnell Entwarnung gegeben werden.

 

Heißes Fett hatte kurz zuvor in einem Topf angefangen zu brennen und drohte auf die Dunstabzugshaube überzugreifen. Durch eine besonnene Aktion gri…

Weiterlesen:

Silobrand im Klärwerk Nord

Silobrand im Klärwerk Nord

Strümp, den 03.09.2017

 

Am Sonntagmorgen wurden zwei Löschzüge der Feuerwehr Meerbusch zum Klärwerk Düsseldorfer Nord in die Rheinauen alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache hatte in einem Silo organisches Material, das bei der Klärung des Schmutzwassers übrigbleibt, zu brennen begonnen.

 

Bei der ersten Erkundung stellte die Feuerwehr fest, dass das selbstentzündliche Pulver am Auslauf des Silos, aber auch innerhalb des riesigen Be…

Weiterlesen: