2013

Brand zerstört Sportwagen auf A57

Osterath/A57, den 04.08.13

Am Sonntagnachmittag wurde der Löschzug Osterath zu einem PKW Brand auf die A57 gerufen. In Höhe der Anschlussstelle Bovert in Fahrtrichtung Köln war ein Audi TT, vermutlich in Folge eines technischen Problems, in Brand geraten. Zuvor hatte er eine ca. 100 m lange Ölspur auf der Fahrbahn verursacht. Die ausgerückten Einsatzkräfte löschten den in Vollbrand stehenden PKW mit zwei Strahlrohren und unter Atemschutz ab. 25 Einsatzkräfte waren 40 Minuten im Einsatz. Teile der Autobahn wurden für den Zeitraum der Löscharbeiten gesperrt.