Berichte Ehrenabend

Ehrenabend 2012

16.03.2012, Realschule Osterath

Ganz im Zeichen der Würdigung verdienter Mitglieder stand der diesjährige Ehrenabend der Freiwilligen Feuerwehr Meerbusch zu dem der Leiter der Feuerwehr Herbert Derks eingeladen hatte. Vor rund 300 Gästen war es schon eine kleine Besonderheit, dass Bürgermeister Dieter Spindler an diesem Abend das Feuerwehr-Ehrenzeichen für insgesamt 425 Jahre aktiven Feuerwehrdienst verleihen konnte. Alleine aus den Reihen des Löschzugs Büderich standen acht Feuerwehrmänner auf der Bühne, die vor 35 Jahren zu den Gründungsmitgliedern der örtlichen Jugendfeuerwehr gehörten und sich seit dem im Ehrenamt engagieren. Auf sogar 60 Jahre Mitgliedschaft können Alfons Wissen und Peter Thoelen zurück schauen. Letzterer führte zu seinen aktiven Zeiten selbst Jahre lang die Freiwillige Wehr in Meerbusch an. Auf Grund ihrer besonderen Verdienste um das Feuerlöschwesen und ihren Einsatz um die Belange der Feuerwehrleute in Meerbusch wurde die Dezernentin Angelika Mielke-Westerlage mit der Ehrennadel in Silber vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kreis-Feuerwehr-Verbandes Neuss e.V., Stefan Meuter, ausgezeichnet.

In ihren Reden wiesen sowohl Landrat Hans-Jürgen Petrauschke als auch Dieter Spindler auf die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehren hin und lobten vor zahlreichen Vertretern aus Politik, Rat und Verwaltung und den Meerbuscher Hilfsorganisationen  den Einsatz und das Engagement der Feuerwehrfrauen und -männer sowie die Begeisterung des Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr.

Traditionsgemäß werden im Rahmen des Ehrenabends auch Beförderungen der Führungskräfte durchgeführt. Michael Beesen, Thomas Franssen und Boris Tophofen wurden zum Oberbrandmeister, Reinhard Neunzig und Andreas Piel zum Hauptbrandmeister befördert. Andreas Richter durchlief die Ausbildung zum Zugführer am Institut der Feuerwehr in Münster erfolgreich und bekleidet nun den Dienstgrad eines Brandinspektors.

Johann Reiners und Hans-Peter Ritter bildeten über viele Jahre die Löschzugführung in Büderich. Diese Funktion gaben sie nun an Andreas Richter, Dirk Garten und Dominik Stein ab.

 

Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhalten das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber:

  • Thomas Frangen LG Nierst
  • Andreas Rennertz LZ Büderich
  • Michael Schmuck Feuerwache

Ehrung für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

 

Für 35 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhalten das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold:

  • Karl Birgels LZ Büderich
  • Engelbert Bodenwein LZ Büderich
  • Herbert Derks LZ Büderich
  • Johannes Deussen LZ Büderich
  • Peter Gröters LZ Büderich
  • Norbert Hassels LZ Büderich
  • Udo Millen LZ Büderich
  • Karl-Josef Neuhausen LG Langst-Kierst
  • Anton Plenkers LZ Büderich
  • Claus Uebe Feuerwache

 Ehrung für 35 Jahre aktiven Feuerwehrdienst

 

Beförderungen

  • Michael Beesen LZ Strümp Oberbrandmeister
  • Thomas Franssen LG Langst-Kierst Oberbrandmeister
  • Boris Tophofen LZ Büderich Oberbrandmeister

Oberbrandmeister

 

  • Reinhard Neunzig LZ Osterath Hauptbrandmeister
  • Andreas Piel LZ Büderich Hauptbrandmeister

Hauptbrandmeister

 

  • Andreas Richter LZ Büderich Brandinspektor

Brandinspektor

 

Ernennung Löschzugführer LZ Büderich

  • Andreas Richter LZ Büderich, Löschzugführer
  • Dirk Garten LZ Büderich, Stellv. Löschzugführer
  • Dominik Stein LZ Büderich Stellv. Löschzugführer

Löschzugführung Büderich

 

Verabschiedung Löschzugführer LZ Büderich

  • Johann Reiners LZ Büderich, Löschzugführer
  • Hans-Peter Ritter LZ Büderich Stellv. Löschzugführer

Bisherige Löschzugführung Büderich

 

Ernennung in die Funktion

  • Sebastian Ritter LZ Büderich, Atemschutzgerätewart
  • Daniel Hartmann LG Langst-Kierst, Gerätewart
  • Andreas Kull LZ Osterath, Gerätewart

Ernennung in die Funktion

 

Verabschiedung in die Ehrenabteilung

  • Michael Kox, LZ Büderich

 Ernennung in die Funktion

 

Ehrung mit der Ehrennadel des KFV in Silber

  • Angelika Mielke-Westerlage

Ehrennadel  des KFV in Silber

 

Ehrung für 60 Jahre Feuerwehrdienst

  • Peter Thoelen LZ Büderich
  • Alfons Wissen LZ Büderich

60 Jahre Feuerwehrdienst